Sie sind hier: Startseite

Seelsorge

Mir liegt etwas auf der Seele, was ich gerne loswerden möchte.
Was ich einen Pfarrer immer schon mal fragen wollte?
Wer betet mit mir?
Den Gottesdienst kann ich nicht mehr besuchen, möchte aber gerne das Abendmahl feiern.
Ich möchte mich segnen lassen.
Wer hört mir zu, wenn Trauer oder Zweifel an mir nagen?
Mich treiben Glaubensfragen um.
....
Es gibt viele Gründe für ein seelsorgerliches Gespräch oder für ein kirchliches Handeln. Gerne nehme ich mir die Zeit für ein seelsorgerliches Gespräch, ein gemeinsames Gebet, eine Abendmahlsfeier zu Hause und komme zu Ihnen nach Hause. Haben Sie keine Scheu mich für Ihr Anliegen anzusprechen. Entweder rufen Sie mich an (691577), schicken mir eine E-Mail: Michael.Grober@elkb.de, sprechen mich nach einem Gottesdienst an oder erwischen mich mit etwas Glück im Pfarrbüro.

Selbstverständlich fallen alle seelsorgerlichen Gespräche unter die Verschwiegenheitspflicht meines kirchlichen Amtes. Das Beichtgeheimnis ist unverbrüchlich.

Pfarrer Michael Grober